Etusivu / Regionen & Info / Regionen / Mittelkarelien

visitkarelia Keski-Karjala Kurkelan lomamökit sauna Jarno Artika (4 of 6).jpgMittelkarelien


Mittelkarelien ist ein regionaler Bezirk, der aus den Gemeinden Kitee, Tohmajärvi und Rääkkylä besteht. Mit kristallklaren Seen und schöner Natur bietet Mittelkarelien eine ausgezeichnete Kulisse für Unternehmen und Tourismus.

Ort der Höfe und Landgüter

Zur Region Mittelkarelien gehören die Stadt Kitee sowie die Gemeinden Rääkkylä und Tohmajärvi. Die Region liegt im südlichen Nordkarelien, an der Fernstraße Nr. 6, der karelischen Bahnlinie und der Saimaa-Wasserroute. Nach Joensuu und Savonlinna ist es jeweils ca. 1 Stunde mit dem Auto.

Die schönsten Sandstrände von Nordkarelien finden Sie in Kesälahti. Da empfiehlt sich auch ein Besuch in Sovintola, dem Herzen von Kesälahti, und in dem idyllischen Heimatmuseum von Kesälahti. Von Kitee ist es nur mehr ein Katzensprung nach Savikko, das neben den Peterhof-Gärten u.a. auch mit dem Museumsladen von Savikko aufwarten kann. Wer sich für historische Anlagen interessiert, soll unbedingt einen Abstecher in das Restaurant Koivikon Kartano und das Stadtviertel Vanha Puhos mit seinen Lärchenwäldern machen.

Rääkkylä lockt sowohl Naturfreunde und Bootsfahrer als auch diejenige an, die einen entspannten Urlaub in einer Hütte im Sinn haben. Das Kihaus Folk-Event bringt im Juli nach Rääkkylä viele Freunde der Weltmusik. Ein Höhepunkt des Sommerurlaubs ist für viele ein Besuch des Hafengebiets von Paksuniemi. Auf dem Gelände finden Sie u.a. die Getränkefabrik Paksuniemen Juomatehdas, ein Hafenrestaurant, einen Gasthof und das Mühlen- und Molkereimuseum. Auch den entzückenden Onnen Kauppa-Laden und das niedliche Spielzeugmuseum Kotista sollen Sie keineswegs versäumen!

Tohmajärvi ist nicht nur für den Grenzübergang Niirala bekannt, sondern auch für die reichen kulturellen und historischen Traditionen. Haben Sie schon mal eine der schönsten Kirchenumgebungen Finnlands mit der ältesten Holzkirche Nordkareliens und dem Pitäjätupa-Sommercafé besucht? Lohnenswert sind auch die Museen von Tohmajärvi und eine Wanderung auf den vielseitigen Naturpfaden. Finnisches und internationales Holz-Knowhow sehen Sie in Puun Sielu.


Weitere Informationen über Mittelkarelien finden Sie im Folgenden.

 

de - VisitKarelia.fi: